Lois Long

Lois Long

Wann und wo Lois Long wurde geboren?

117 Jahre
nach der Geburt
Geburtstag
15. Dezember 1901
Todesdatum
29. Juli 1974 (72 Jahre)
Tierkreiszeichen
Schütze
Geburtsort
USA
Beruf
Journalist, Schriftsteller

Biographie (wiki)

Lois Bancroft Long (* 15. Dezember 1901 in Stamford, Connecticut; † 29. Juli 1974 in Saratoga, New York) war eine amerikanische Kolumnistin, die zur Zeit der Prohibition insbesondere durch ihre Arbeit für die amerikanische Zeitschrift The New Yorker unter ihrem Pseudonym Lipstick (Lippenstift) bekannt wurde.

Lois war das erste von drei Kindern von William J. Lange (1866–1952) und Frances Bancroft Long. Ihr Vater war Pastor der First Congregational Church of Stamford (Kongregationalismus), hatte 1892 einen Abschluss in Harvard erhalten und anschließend in Paris, Berlin, Heidelberg und am Vatikan studiert. Er verstand sich als Naturforscher und pflegte, teilweise zusammen mit seiner Familie, monatelang in der „Wildnis“ Maines zu verbringen. Weiterhin schrieb er Schulbücher zu Englischer Literatur und naturwissenschaftlichen Themen, die von Charles Copeland beziehungsweise Charles Livingston Bull illustriert wurden.

Maße / Körpermaß

Größe und Gewicht 2019

Wie groß und wie viel Wiegen, Lois Long?
Größe
Gewicht

Größen von Kleidung und Schuhen

Brustumfang
Taillenweite
Hüftumfang
Büstenhalter Größe
Cup-Größe
Konfektionsgröße
Schuhgröße
Brust
Taille
Hüfte

Aussehen

Haarfarbe Schwarz
Augenfarbe Haselnussfarben
Nationalität Amerikanisch
Ethnie Weiß
Brust
Taille
Hüfte

Suchen Berühmtheit wie ich

Wer heute Geburtstag ...

Instagram