Arif Mardin

Arif Mardin

Wann und wo Arif Mardin wurde geboren?

Alter
88 Jahre
Geburtstag
15. März 19321932-03-15
Tierkreiszeichen
Fische
Geburtsort
Truthahn
Beruf
Komponist
Anmelden und Bearbeiten

Biographie (wiki)

Arif Mardin (* 15. März 1932 in Istanbul; † 25. Juni 2006 in New York City) war ein in den USA lebender türkischer Musikproduzent.

Mardin studierte zunächst Ökonomie an der Universität Istanbul und an der London School of Economics. In den 1950er-Jahren lernte der begeisterte Jazzmusiker Mardin Dizzy Gillespie und den Arrangeur Quincy Jones kennen. Mit Hilfe eines Musik-Stipendiums am Berklee College of Music in Boston ging er in die USA. Nach seinem Studium begann er als Assistent von Nesuhi Ertegün für das US-Platten-Label Atlantic Records zu arbeiten. Atlantic profilierte sich zu dieser Zeit vor allem mit der Veröffentlichung afro-amerikanischer Musik wie Soul und Jazz. Später wurde Mardin Hausproduzent und Vize-Präsident des Labels. In den 1960er-Jahren war er maßgeblich am Erfolg der Soul-Sängerin Aretha Franklin und anderer Musiker, z. B. Stephen Stills beteiligt. Als Arrangeur arbeitete er außerdem mit Herbie Mann, Junior Mance, Eddie Harris, Hank Crawford, Little Jimmy Scott, Carmen McRae, Ray Bryant, King Curtis, Freddie Hubbard und Billy Cobham, als Musiker (Piano, Orgel) mit Esther Phillips. 1998 arbeitete er in Hamburg mit der NDR Big Band.

Anmelden und Foto hinzufügen

Maße / Körpermaß

Größe und Gewicht 2020

Wie groß und wie viel Wiegen, Arif Mardin?
Größe
Gewicht
  Anmelden und Bearbeiten

Größen von Kleidung und Schuhen

Brustumfang
Taillenweite
Hüftumfang
Konfektionsgröße
Schuhgröße
  Anmelden und Bearbeiten
Brust
Taille
Hüfte

Aussehen

Haarfarbe Dunkel Braun
Augenfarbe
Nationalität Amerikanisch
Ethnie Weiß

Video

Anmelden und Video hinzufügen

Ähnliche Prominente

Suchen Berühmtheit wie ich

Wer heute Geburtstag »

Loading...
Instagram Facebook