Facebook

Yago Lamela

Yago Lamela

Wann und wo Yago Lamela wurde geboren?

41 Jahre
nach der Geburt
Geburtstag
24. Juli 1977
Todesdatum
8. Mai 2014 (36 Jahre)
Tierkreiszeichen
Löwe
Geburtsort
Spanien
Beruf
Athlet

Biographie (wiki)

Santiago "Yago" Lamela Tobio (* 24. Juli 1977 in Avilés; † vor oder am 8. Mai 2014 ebenda) war ein spanischer Weitspringer.

Das große Jahr des Yago Lamela war 1999. Bei den Hallenweltmeisterschaften in Maebashi lieferte er dem Kubaner Iván Pedroso einen großen und überaus spannenden Kampf. Lamela steigerte den spanischen Hallenrekord über 8,27 m und 8,42 m im letzten Versuch auf die damalige Europarekordweite von 8,56 m. Pedroso konterte mit 8,62 m im letzten Sprung des Wettbewerbs und gewann seinen vierten Titel in Folge. Lamela wurde mit Silber belohnt.

Nach diesem spannenden Wettkampf erwartete nicht nur die spanische Öffentlichkeit viel vom Weitsprungwettbewerb bei den Weltmeisterschaften in Sevilla, zumal Lamela im Juni in Turin mit 8,56 m einen spanischen Rekord aufgestellt hatte und damit seinen Hallenrekord im Freien bestätigen konnte. In einem hochklassigen Wettbewerb ging Lamela zuerst in Führung. Dann übernahm Pedroso die Führung mit 8,56 m, während dahinter drei Springer um die Medaillen kämpften. Lamela gewann mit 8,40 m aus dem vierten Versuch Silber vor Gregor Cankar (SLO) mit 8,36 m und Jai Taurima (AUS) mit 8,35 m. Pedroso aber gewann seinen dritten Titel hintereinander.

Maße / Körpermaß

Größe und Gewicht 2018

Wie groß und wie viel Wiegen, Yago Lamela?
Größe 177 cm
Gewicht 79 kg
 

Größen von Kleidung und Schuhen

Brustumfang
Taillenweite
Hüftumfang
Konfektionsgröße
Schuhgröße
 
Brust
Taille
Hüfte

Aussehen

Haarfarbe Dunkel Braun
Augenfarbe Braun
Nationalität Spanisch
Ethnie Weiß
Brust
Taille
Hüfte

Suchen Berühmtheit wie ich

Wer heute Geburtstag ...